Endlich

Endlich hat mal jemand mein Potential als Namensgeberin für leckeres Essen erkannt und gehandelt.
Nach Birne Helene, Chateaubriand, Pavlova, Caesar Salad, Boeuf Stroganoff und Bismarckhering *blärch* kommt jetzt endlich die mir schon länger zustehende Ehrung durch eine eigens für mich erfundene Pizza Margherita gialla per Doro.
(Wer schreibt mir einen Wikipedia-Eintrag *liebguck*?)

Na, also, geht doch! Wofür futter ich mich denn die ganze Zeit dick und rund?
(Ach so, unter anderem auch für den hier: Mama, du bist sooo herrlich weich und fluffig, ich würde dich am liebsten den ganzen Tag umarmen und kuscheln!
Ha! Nehmt dies, ihr dürren Hungerhaken!)
Tschüss, ich muss einkaufen, hoffentlich finde ich irgendwo gelbe Tomaten.

Ein Gedanke zu „Endlich

  1. Ach wie toll,
    das hast du aber auch mehr als verdient,
    bei deinen viielen Posts über die leckkkkeren Sachen
    und wenn Sarah jetzt noch eine Wurst für dich kreeiert –
    nicht auszudenken.
    Ich hoffe nur, dass wir dann nicht Lady oder Madame Doro schreiben müssen.

    Liebe Grüße
    Nähoma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.