Alles neu macht der März.

Jajajahaa, ich bin auch mal wieder dabei und das bedeutet:
Ich hab was für mich genäht und diesesmal ist etwas Wunderbares passiert:
Ich bin RUNDUM zufrieden mit meinem Werk.
Nit mööööglich?
Doohoooch!

Ja, guut, dass das im Brustbereich nicht so gut sitzt, liegt an dem Badeanzug der drunter ist *ähem*- ich war auf dem Weg zum Wassertreten. Und zum Bügeln hatte ich keine Zeit mehr (und keine Lust)
Aber, hahaaa: Das ganze schöne Shelly-Shirt (mit selbern ausgetüftelten Ärmeln, jawohl!!) gefällt mir so richtig, richtig, richtig gut und am allerliebsten würde ich mir noch zwei bis vier davon nähen. Selbstgenäht, aber nicht zu bunt.
Fein, das.
Genau das richtige für RUNDUMSWEIB. Mal sehen, ob ich noch einen Platz finde in der Galerie.
:-))
(Jippiee!! Ich bin die Nummer hundert in der Galerie…:-)))

11 Gedanken zu „Alles neu macht der März.

  1. Ach, das ist nett. Du hast mir eine Shelly genäht. In einer meiner weltliebsten Farbkombis auch noch. Das hätt nicht Not getan *gg*
    Spaß beiseite. Du siehst ganz große Klasse aus darin, und solltest dir dringlich etwa drölfzig weitere Exemplare nähen. Das ist dein Schnitt, glaube ich.

    Und zu Herrn H. aus B.: ich habe mich, auch wenn ich wie du auch glaube, er wird nicht einen Tag einfahren am Ende, trotzdem über „ohne Bewährung“ gefreut. Trotzdem bin ich sicher, es wird so letztlich so sehr gekungelt, dass er Haftverschonung wegen weißderHenker was bekommt.

    • Leider mußte sie heute in die Wäsche. Sie stinkte schon, wie mein Sohn freundlicherweise anzumerken sich erlaubte.
      Aber ja: das ist mein Schnitt. Blöd nur, dass ich die Ärmel hingefriemelt habe ohne mir zu merken, wie. Toll.
      Wenn ich übrigens der Herr Graf wäre, würde ich mir vor Wut in den Hintern beißen über das Urteil. Der hat im Verhältnis gesehen eine viel längere Strafe gekriegt- fair ist das nicht. Umgekehrt: Wenn ich ab heute keinen Cent mehr Steuern bezahle, muss ich dafür nur vierzehn Tage ins Gefängnis. Juhuu!
      In diesem Sinne,
      machts gut und danke für den Fisch.

  2. Sieht toll aus und die Farbkombi geht sowieso IMMER. Sind das im Hintergrund Bücher oder CDs? Und zu gestern: ich war in der Waschstrasse. Meine uralte Möhre sieht jetzt wieder fast wie neu aus.
    Liebste Grüße, Bine

    • Waschstraße. *KopfaufdenTischknall*
      Das KONNTE ich ja nicht wissen, da war ich ja schon seit, ähh,.. zwei Jahren(?) nicht mehr…
      Liebste Grüße und einen sonnigenTag!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.