Menno.

Da will man ja eigentlich nur mal einen schönen Sonntagsausflug machen und überlegt schon beim Walking was man alles Schönes an diesem tollen Tag unternehmen kann, aber nein.
Krankenwagen gegenüber vor der Haustür.
Patenkind (8) beim Inhalieren Schüssel (Schüssel!) umgeschmissen, heisses Wasser auf die Oberschenkel, lalüülalaa und gleich drauf flapflapflap, ab in die Uniklinik MANNHEIM (also janz weit wech), große Aufregung, kleiner Bruder (4) zum Ablenken zu uns umgeparkt, warten auf Anruf aus der Klinik, Brandwunde gut versorgt, muss ein paar Tage bleiben, hat keine Schmerzen und ist nicht auf Intensiv. Man freut sich ja über Kleinigkeiten.
Menno.

Trotzdem noch was Schönes. Das wird ja sonst der reinste Krankenhausblog hier.

Fotobella hat einen neuen Gurt bekommen. Der ursprüngliche war falschblau- passte nicht zum restlichen Blau der Tasche. Also hab ich ihn mutig bezogen und siehe da- es klappt.  *Gnihihi*

Die Zubehörteilchen zur Tasche werden leider nur dazu führen, dass ich dann doch beim Taschenwechseln irgendwas vergessen werde, denn das ewige Umpacken auch noch in verschiedene Handytaschen und Brillenetuis ist, naja, sagen wir: fehleranfällig. Ich warte auf den Tag an dem ich ohne Smartphone auf der Arbeit stehe und keine Termine machen kann. Urgl. packe ich immer brav hin und wieder her, GAR kein Problem!

Und das Taschenbaumlerchen habe ich von einer Freundin so aus der „Lameng“ gehäkelt bekommen, donnerknispel. Dabei bin ich die Häkeltante hier. Ich sollte aufpassen dass sie nicht besser wird als ich, vielleicht mal ein paar Knoten in die Garne machen oder ANSCHNEIDEN hähä freu mich total das sie auch ihr Talent fürs Häkeln entdeckt hat *fröhlichgrins*
Den Fliepianhänger habe ich selber gemacht mit den tollen Perlen die ich mir vor MONATEN bei Beate gekauft und bisher eifersüchtig gehütet habe. Freu.

4 Gedanken zu „Menno.

  1. Bei Euch ist ja was los!! Meine Güte! Gute Besserung weiterhin!!

    Deine Umräumsachen sind allesamt wunderschön ebenso wie Fotobellas Gegurte und das Gehäkelte Deiner Freundin. Und das Manipulieren lässt Du mal brav sein nech?!

    ;o)

    LG Sarah

  2. Liebe Doro,
    erstmal gute Besserung dem Patenkind!

    Und die Fotobella, die ist der lange Hammer. Inklusive neu bezogenem Trageriemen, von der Konkurrenz gehäkeltem Baumeldings und Eifersuchtspilz.

    Beste Grüße und eine schöne und gesunde Woche von Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.