4 Sterne Rums

Jaja, okay, der Titel ist ja eigentlich flach, aber es IST nun mal ein Vier Sterne Rums, da beißen die Gauchos keinen Streifen getrocknetes Rinderfleisch ab *upsALARMALARM!! unerlaubte Verhöhnung unterlegener Endspielgegner ALARMALARMALARM!! das Wort „Gegner“ ist in diesem Zusammenhang unbedingt zu vermeiden, selbstverständlich sind wir alle beste Freunde!! Da beißt die Maus keinen Faden ab, wollte ich sagen. Uff, Kurve grad nochmal gekriegt. Puh.
Wo war ich?
Also, ich komplette Fußballnixcheckerin (Nenne spontan fünf böhmische Dörfer, kein Problem: Freistoß, Stürmerfoul, Ecke, Strafraum, Abseits. Ich bitte um Verzeihung, falls meine Aussage über die böhmischen Dörfer als Synonym für Nixverstehn irgendwelche Angehörigen der böhmischen, schlesischen oder mährischen Volksgruppen verletzt hat und nehme alle diesbezüglich unter Umständen als anmaßend zu verstehenden Aussagen zurück) kam ja durch den Gatten nicht umhin, die letzten vier Wochen das ein oder andere Spiel mitzugucken, was dann natürlich im Endspielfieber gipfelte. Ich habe sogar schwarzrotgoldene Deko gekauft. Ich! Und natürlich eine tolle Girlande gebastelt, siehe letzten Post, die immer noch hängt.
Bekanntermaßen mag ich ja Sterne und da traf es sich mit dem vierten Stern ja ganz gut, da wollte ich natürlich auch son Trikot haben- aber Hallo? Ein DFB Trikotsatz für Mann, Frau und Kind: 220 Euro. DREI Trikots. *umfall*
Gut, ich geh mal davon aus, dass die Trikots natürlich vom Faden über Druck bis zur Verpackung komplett in Deutschland aus deutschen Kunstfasern von einem multikulturellen Team aus gut ausgebildeten, übertariflich bezahlten TextilarbeiterInnen hergestellt sind.
Ja dann.
Aber ich politisch unkorrekter Mensch habe dann mal lieber die vorhandene Bestandsware von Hasi und Mausi aufgepeppt:

Wozu hat man einen Plotter und dann noch die supertollen Plotterfreebies von enemenemeins und der Zaubermasche? Herzlichen Dank den beiden nochmal dafür: Ich finde es immer noch total schwierig, eigene Ideen umzusetzen, zu „designen“ (und es haut auch überhaupt nicht hin *schnüff*. Ich brauche endlich mal einen VHS-Kurs dafür.) Da bin ich wirklich dankbar für Menschen, die sich die ganze Arbeit machen UND die Dateien dann noch kostenfrei zur Verfügung stellen. Sehr, sehr lieb von euch, danke! Das große ist mein Rums, klar, aber das kleine war der Knaller für meinen Sohn, er hat sich sehr gefreut (obwohl er auch kein Fußballer ist und eher zur Fraktion „Huch. Da kommt ein Ball. Wo will der denn bloß hin?“ gehört wie seine Mutter. Und sein Vater. Miese Gene, das arme Kind.)

Das Auto hat auch neuen Schmuck bekommen (selber ausgedacht *höhö*):

Sonst kommen mir da keine Aufkleber drauf. Niemals. Find ich albern. Aber auf die Idee mit den Sternen hätte ich früher kommen können, das gefällt mir richtig gut.
Wieso bin ich eigentlich hier? Ach ja, Rums!
Ich war ja gar nicht soo unfleissig in den letzten Wochen, ein Shirt hatte ich mir noch genäht:

und eins mit einer genialen Freebie-Datei von LilaLotta bebügelt:

In A4 ist es auch gar nicht sooo mühsam, die Details rauszupfriemeln…*gacker* Hier warten noch der Indianer Bo, ein Elefant und ein Kamel auf ihre Shirts. Den Indianer kann man ja bedenkenlos aufs Shirt machen (oder ist das jetzt auch wieder unzulässige Verunglimpfung von Minderheiten?), aber Elefant? Kamel? Der Selbstbezug ist vielleicht ein bißchen zu offensichtlich…

Als kleine Einstimmung auf die Haustiere, die er zum Geburtstag bekommt, wünschte sich Sohn Nr 1 schonmal ein passendes Kissen:

Also, Kissen für Kinder näh ich nur noch aus Jersey. Ist zwar etwas mehr Fummelei, dafür aber superweich!! Und nein! Er kriegt keine Delfine. Fische kriegt er. Das Aquarium ist nach langem Hin und Her endlich ausgesucht. 40x25x25. Man darf gespannt sein.
Der Weltraumgeburtstag ist übrigens spiele-, einladungs- und mitgebseltechnisch gesehen schon fast fertig vorbereitet. Während des Finales hat Sohn Nr 1 die Einladungen ausgeschnitten. Das ist cool, oder?
Ich mache einen Extrapost zum Thema Weltraumgeburtstag, da sammele ich dann alles. Falls ich dran denke. Ähem. Bilder. Ich muss unbedingt dran denken, das Zeug zu knipsen, bevor ich es unter die Wölfe Kinder verteile.
Zum Schluß ein Blick auf die ersten sechs Spucktücher zum Verschenken. Molton ist jetzt doch nicht so der optimale Rückseitenpartner dafür. Läßt sich zwar prima vernähen, fusselt und verzieht sich nicht. Kommt allerdings nach dem Vorwaschen so zerzaust aus der Maschine, als hätten schon mehrere Babys reingepupst. Egal, ist trotzdem schön und vor allem schön weich.

Und einem geschonken gekrochenen argentinischen Rind schaut man nicht ins Maul… ohweia, ALARMALARM!! Unzulässige Verunglimpfung undsoweiter. Gäähn.
Ehrlich? Wie kann man sich über so einen Mist nur so aufregen? „Verhöhnt“?? Meine Fresse, es wär ja auch wirklich komplett unerträglich gewesen, wenn die WM so ganz ohne „Skandal“ über die Bühne gegangen wäre. Da muss man schon nochmal genauer hinschauen, irgendwas zum Meckern findet sich ja doch immer.
Allerdings hätte ich eher vermutet, dass sich eine Bürgerinitiative gegen die Unterschreitung der Mindestflughöhe bildet. Kann man ja von Glück reden, dass keine Abfangjäger aufgestiegen sind.

6 Gedanken zu „4 Sterne Rums

  1. Hey, das Hörnchen ist gut drauf! Gackern ist gesund!
    Wie Moni meine ich auch, kauf ein größeres Becken. Wir haben ein 100 l Becken und schielen auch schon nach einem größeren. Es gibt einfach viel zu viele schöne und interessante Fische…
    Liebe Grüße,
    Kathrin 🙂

  2. Liebe Doro,
    damit füllt man Sommerlöcher, ich find´s auch albern,
    sie wegen sowas ins Hemd zu machen.
    Deine Sterne sind Klasse, auch die auf´m Auto.
    Ich hab auch welche genäht, kannst ja mal schauen
    http://naehoma.blogspot.de/2014/07/das-hab-ich-mir-jetzt-nicht-nehmen.html
    Aber das mit dem Aquarium würde ich mir nochmal überlegen, nicht dass der Tierschutz kommt, bei der Größe,
    als Zoofachverkäuferehefrau weiß ich, dass alles unter 60 cm fast nicht mehr Artgerecht ist, die Fische sollen ja schwimmen können und nicht wie die Ölsardinen im Becken liegen.
    Oder habt ihr vor, nur 4 Fischchen reinzusetzen?
    Es gibt tolle, auch günstige Sets, wenn du möchtest, kann ich mal fragen, was wirklich gut ist, auch vom Filter und der Beleuchtung.
    Liebe Grüße
    Nähoma

  3. Hallo Doro, jetzt muss ich dir einmal schreiben, wie sehr ich mich immer über deine Posts amüsiere. Ich sitze vorm Laptop und gackere vor mich hin beim Lesen. Du bringst es immer so auf den Punkt! Wirklich originell deine Schreibweise. Und dieses Abschweifen! Köstlich! Mir geht es übrigens beim Reden so, ich rede viel zu gerne (du auch?) und schweife ständig vom Hauptthema ab. Mein Mann sagt dann immer: „Komm zur Sache“.
    Liebe gackernde Grüße aus Wien Erika.

    • Dankeschön *rotwerd*
      Dabei will ich garnicht witzig sein, ich kann nur nicht anders…
      Ganz liebe Grüße nach Wien, da will ich auch noch mal hin (bisher einmal nur Bahnhof und Busbahnhof gesehen), so eine tolle Stadt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.