Auch von mir…

Fröhliche Weihnachten!

 

Ich wünsche euch allen ein wunderbar fröhlichbuntes Weihnachtsfest, jedem so, wie er es am liebsten mag, auf dass sich alle eure Wünsche erfüllen und vielleicht noch der ein oder andere mehr.
Allen Kranken wünsche ich gute Besserung, (es geht aufwärts, Blickrichtung nach oben!) und allen Gesunden, dass sie es bleiben.

Den vielen größeren und kleineren Last-Minute-Projekten ist der gepfuschte Weihnachtsbaum geschuldet – das Bild ist nämlich mal wieder von 2012 *leichtschäm*. Da aber sowieso jedes Jahr die gleichen Sachen hängen, ists wurscht, die guten Wünsche zählen, aber zum Knipsen hatte ich nun wirklich keine Zeit mehr. 🙂
Die Nähmaschine hatte ich schon vor einer Woche weggepackt, weil ich mit allem fertig war um sie dann doch noch viermal wieder vorzuholen, weil mir noch dies und jenes einfiel. Hmpf.
Mit einer 6er Häkelnadel häkele ich ausserdem gleichzeitig eine Mütze für mich und an meinem Großprojekt, das sich wahrscheinlich übers ganze Jahr ziehen wird, ich möchte nämlich eine Sternendecke für mich häkeln. Puh, die Anleitung war echt eine Herusforderung. Es hat eine ganze Weile und mehrere Sternehexagone gedauert, bis ich kapiert habe, dass ein Hexagon SECHS Seiten hat, auch wenn der Stern innendrin nur FÜNF Zacken besitzt. Auweia.
Zwischendrin mußte ich dann ja mal schnell auf die kleine Nadel wechseln, um zu schauen ob ich auch einen Angry Bird hinkriege und gestern und heute habe ich dann dazu noch etwas für Silvester genäht.
Ein Geschenk fehlt noch, für die Arbeit muss ich noch was erledigen, in der Küche ist kein Krümel Salz mehr zu finden und meine Spezialpflaster für die Fingerrisse sind auch alle. Aber kein Problem, wir haben ja noch morgen, Freitag UND Samstag zum Einkaufen. *umfall*
Und ich will im Flugzeug häkeln, aber Pustekuchen. Häkeln geht ja noch mit der Plastiknadel, aber was, bitte, mache ich ohne Schere, wenn ich die Fäden abschneiden muß?
Oh, egal wer, aber wirf Geduld und eine gute Idee vom Himmel. Danke.
Wo war ich?
Also nochmal:
Fröhliche Weihnachten euch allen, macht es euch schön!

3 Gedanken zu „Auch von mir…

  1. Liebe Doro,

    ich wünsche dir und deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest. Und hinterher eine tolle, spannende, aufregende Reise.
    Lasst es euch gutgehen und kommt gesund wieder.

    Eines der Lichter in 2013 war für mich, dein Blog und damit dich entdeckt zu haben ♥

    Danke.
    Von Herzen alles Liebe aus Balin
    Paula

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.