Wieder aufgetaucht….

… aus den lieben hamburgischen Stöffchen. Endlich wieder RUMS!
Der Schnitt für den WickelWENDErock lag ja schon ewig hier und als die Stöffchen dann rauskamen, dachte ich mir trödelig, ach Gottchen, hast schon soviel gekauft diesen Monat, wartest mal bis nächsten Monat. Bis ich in einem der Kommentare was von ausverkauft las… TSCHAKKA!
Da war die Mudder aber wach! Und nix wie ab nach DaWanda und Stoff kaufen, übrigens das erste Mal beim Zahnarzt *höhö* (Mutti, Mutti, sie hat garnicht gebohrt! Gell, Frau Streuter?)
Wat soll ich sagen? Ich bin happy! Diese Stoffe sind GENAU für mich gemacht. Ganz unbescheiden hätte ich sie ja am liebsten in allen Farben und allen Designs, die sehen einfach soooo klasse aus und am allerbesten ist natürlich der mit der großen Blume und noch besser finde ich dass sie BUNT sind, aber nicht so quietschen, das sie so schön kombinierbar sind, dass sie so tolle große und kleine Muster haben, und WARUM zum Teufel habe ich nur den kleinen Stickrahmen *barm* undsoweiter.
Das erste Mal bei so einem GROSSPROJEKT habe ich übrigens vorher Probegenäht. Sonst bin ich ja eher vom Stamme „Druff un Dewidder“- geht oder geht nicht, erst eine Runde jammern und dann ab ins kalte Wasser. Bei diesen Stoffen wollte ich mir vorher aber GANZ sicher sein dass ich bloß nix verschneide und wie eigentlich immer habe ich die ganz verständliche Anleitung für die wilde Hilde nicht kapiert und musste erstmal doofe Fragen per Mail stellen. Doof deshalb, weil mir beim Ausprobieren dann schon von selbst das ein oder andere Glühbirnenlager aufging. Bevor man sich selber zu denken bemüht, fragt man halt lieber erstmal andere. *schäm* Die Antwort kam aber sehr freundlich und geduldig, vielen Dank!
Also, den Proberock zeig ich auf keinen Fall hier, NöNöNö, braucht gar keiner nach fragen. Der passt hinten und vorne nicht und ausserdem habe ich den aus „ungeliebten“ Stoffen genäht, da ist ein Vorhangstoff mit bei, geschenkt, aber eben auch der Chirp Ornaments und da krieg ich hier sicher Kloppe für, wenn ich das zugebe das ich den zur Probe (vulgo: für die Tonne) verschnitten habe. Auweia.
Wo war ich? Ach ja- Foto:

Jetzt bitte alle: Ooooooooooooohhhhhhhhhhh!
Danke.
Und, NEIN, ich habe keine orangen Kam Snaps, ich weiß, die hätten auf der orangen Seite echt besser ausgesehen, aber wat willze machen?
(Das in dem weißen da überm Rock ist übrigens meine Killerplauze. Ich bin ganz angetan von der Knipse, in echt ist die Plauze nämlich very much bigger! Oder macht das Stöffchen gar auch noch schlank? Juchhu!!!!)
Aber das ist auch gar kein Problem mit den braunen Kam Snaps, die werden noch ein bißchen verdeckt, denn für die Seite habe ich mir noch eine aufknöpfbare Tasche ausgedacht und auch schon fast fertig, aber HAHAHAAA!!!,
DAS ist der Klippenhänger für das RUMS in der nächsten Woche! *höhöhö*

Und nun zu etwas vollkommen anderem: Ich versuche ja ab und zu mal hier ein bißchen Ernst des Lebens mit einzubringen und andere teilhaben zu lassen an meinen Versuchen, ein besserer Mensch zu werden. Leider kann ich das nicht immer so gut ausdrücken wie ichs gerne möchte und da freu ich mich doch sehrsehrsehr wenn ich über Blogs von Wortakrobaten (wie ich die Wortakrobatik bewundere! Gute Fee, wo bist du? Erfüll mir nur den einen Wunsch- ich möchte so mit Sprache umgehen können! *seufz*) stolpere, die das in Worte fassen, was ich sagen möchte. Vor lauter Nicken konnte ich diesen Post von Isabel Bogdan kaum gescheit lesen.
Jetzt fällt mir kein guter Abschlußsatz mehr ein, weil mir zuviel zum Thema im Kopf rumgeht und ich im Auf-den-Punkt-bringen noch nie gut war. Also stibitze ich ein Zitat (sie nennt es „eine dieser jüdischen philosophischen Denksportaufgaben“) aus Isabels Post Besser ist das :

Du hast nicht die Pflicht, das Werk zu vollenden. Aber du darfst auch nicht aufhören, es zu versuchen.

!

23 Gedanken zu „Wieder aufgetaucht….

  1. Jahre später … des Scrollens langsam überdrüssig, landete ich doch am Ziel meiner Wünsche und kann Dir ein paar warme Worte hinterlassen. Werte Frau Hörnchen, ich bin entzückt ob des Machwerkes und der durchaus attraktiven Schreibart. Brauchste keinen Herzenswunsch zu verplempern, kannste schon.
    So.
    Beste Grüße von Nina, die „damals“ keine Perlen drehen mußtedurfte.

  2. Orange wird ja total überbewertet 😉
    Will dich weiter gar nicht von deinem hamburgischen Rausch abhalten, nur mal eben auch Komplimente da lassen. Super sehen se aus, deine Röckchen! Daraus MUSS man einfach auch was für sich selbst machen! Ach was, eigentlich NUR für sich selbst;-) Und ausverkauft sind sie zum Glück noch nicht überall (lila wird sogar nachproduziert!!!), hab schon wieder für Nachschub sorgen müssen…So, jetzt tauch ich auch wieder in die Stoffberge ab! LG Vanessa

  3. Klasse ist der geworden, ich hab mal so einen gekauft, ist aber nicht mehr so schön, wie gut, dass ich jetzt weiss, wo ich den finde, vielen Dank

    LG Heike

    • Danke schee! *rotwerd*
      Ein Lob von dir ist mir eine besondere Ehre 🙂
      Ich bin gespannt was du erst aus den Stöffchen zauberst *überdieSchulterguck*
      Liebe Grüße!!

  4. Supi siehtst du aus mit deinem Werk,( ist schon gebongt)Da es offensichtlich einen schlanken Fuß macht,…..werd ich`s auch versuchen!
    Der Spruch mit den unvollendeten Werken,….den rahme ich mir ein, und pinne ihn ins Nähstüberl!!!!!!
    Liebe Grüße
    Christine

  5. Ooooooooooooohhhhhhhhhhh!

    Gut?? *gg* Wunderschöner Rock!! Wo Du ne Plauze siehst, weißt aber auch nur Du selber. Wie geht´s der Kinnlade? Ich hoffe, es gab keinen Muskelkater, Maulsperre oder sonstige unangenehmen Begleiterscheinungen. ;o)

    So´n Rock, da bin ich ja immer noch nichts weiter. Wickelrock wäre auch grad nicht das Mittel der Wahl, aktuell eher was mit stretchigem Bündchen. ICH hab nämlich Plauze im Gegensatz zu Dir. ;o))

    Liebe Grüße
    Sarah

    • Kinnlade ist wieder eingerenkt, danke der Nachfrage. Im Moment sonne ich mich grad ein bißchen in den Komplimenten, hmmmm, das tut gut. Hier wird man ja schon ein kleines bißchen verrückt, oder? Aber neeeneeee, mit fishing for compliments hat das alles ja nüscht zu tun :-)))
      Beste Grüße an deine Plauze, ich hoffe sie wächst und gedeiht und zappelt nicht zu doll! (Hach, wie ich euch Mehrkindmütter beneide- die sind einfach zu süß die kleinen Nervensägen. Aber ich bin mit meiner einen Säge auch seeeehr zufrieden. Aber so was kleines,… schmelz!

    • Nee, dat is wahr. Wenn mir das mal einer vor nem Jahr gesagt hätte, was ich hier so vor mich hinnähe… Nicht perfekt, aber schön, ne?
      Und jetzt ab, mit dem Nahttrenner an die Tasche, hrmpf.
      Liebe Grüße!

  6. DORO!!!!!!!!!!!!!!!!! Hammer! Ich bin vollkommen ergriffen und geplättet von deinem Post… und von dem Rock… und vor Freude über den ZA-Stoffkauf (worldbester service, nicht wahr??!! und wunderschöne Stoffe, was beim Stoffkauf ja auch nicht ganz unerheblich ist!)… äh, wo war ich?? Ich versuchte gerade, dich und deinen Rock und deinen Post darüber zu loben, ohne dich merken zu lassen, dass mich das alles hier doch ganz schön neidisch macht… warum habe ich keinen Wickelrock genäht??? Ach ich weiß… ich muss ja erst noch die Sofakissen fertig machen, nicht wahr??!!!
    In diesem Sinne, danke für deinen Besuch bei mir, danke, dass ich zu Gast bei dir sein durfte… gib nicht auf… vielleicht klappt es nicht mit dem „besseren Mensch werden“, so doch aber mit dem „Bemühen“, DAS mag ja auch schon was bringen…
    *duckundweg* und GGGGGGGGLG!!!
    (Habe ich das alles geschrieben??? Oh wie fürchterlich…)

  7. He he, auch deine Posts heben meine Laune an einem trüben Donnerstagmorgen doch erheblich. Wickelrock: Check. Happy Stoffe: Check. Die warten hier auch schon auf Verarbeitung. Vorher muss ich aber noch einige Lichtjahre verschwenden, um passenden senfgelben Jersey für meinen Lillestoff Bloomy Dreams zu finden ( sachdienliche Hinweise nimmt mein Kontaktformular entgegen). Machs dir schön,
    liebste Grüße,
    Bine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.