Schneller Rums

Schnell gezeigt, nicht schnell gemacht.
Schon vor ein paar Wochen habe ich mir dieses Patchshirt genäht. Ich war kurz davor, all die unnützen kleinen Stoffreste wegzuwerfen, da die Stoffkiste langsam überquillt, da sah ich Nettes tolles Patchshirt– zum Glück. Alle schwarzbunten und grauen Stoffreste aus der Kiste sind zusammengestückelt dann doch ganz tragbar geworden:
IMG_6850_Fotor     IMG_6854_Fotor
Das Schnittmuster war (glaube ich) Kaschi von den Selbermachern.
Mein absoluter Lieblingsschnitt ist aber immer noch Kanga von Jolijou via Farbenmix. Alleine deswegen, weil mir da immer noch L passt *gnihihi* Seitlich mit mehr Nahtzugabe, aber immerhin:
IMG_6857_Fotor  IMG_6856_Fotor
Die Ankerappli mit dem „Seil“ habe ich mir von einer anderen Doro abgeguckt, die ein Täschchen damit verziert und bei ihrer Linkparty „Maritimes und Meer“ vorgestellt hat.
Alleine dafür sind die ganzen Linkpartys echt klasse. Ich hatte null Idee was ich auf das schwarzweißgestreifte Shirt draufmachen sollte damit es nicht zu sehr nach Panzerknacker aussieht (Ok. Zur Not hätte ich 176-761 genommen. Zur Not!), aber durchs Stöbern bei Rums bin ich auf diese Idee gekommen. Vielen Dank also allen Beitragenden, den Linkparty-Veranstaltern und allen. Der Sonne, dem Wetter und überhaupt.
Dankeschön und schönen Tach.

2 Gedanken zu „Schneller Rums

  1. Ui, klasse,
    da muß ich doch mal an meine Kiste, hab aber wenig Hoffnung,
    weil da meist Kinderstoffe drin lagern.

    Übrigens, gestern Abend hat, meine Tochter ein komisches Plätschern gehört
    und innerhalb von Sekunden waren 400 Liter Aquarienwasser auf dem Wohnzimmerboden.

    Einen guten Start ins Wochenende
    Liebe GRüße
    Nähoma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.