Der Wächterlöwe

Aus dem Singapur-Urlaub mitgebracht hatten wir außer den paar anderen Dekosachen (viel zu wenig, klar, oder??) den Wunsch nach zwei Wächterlöwen für vor die Haustür, am liebsten so welche:
Waechter Collage

Leider waren die Biester wesentlich zu groß für die Koffer (ich hätte das Kind dalassen müssen. Oder den Mann.) oder gar das Handgepäck und ehrlicherweise muss ich auch sagen: Passt gar nicht vor die Haustür eines Massa-Fertighauses im ähm,… keine Ahnung, im Nicht-Stil.). Dafür muss der gesamte Außenbereich noch etwas aufbereitet werden, aber dazu zu gegebener Zeit mehr. 🙂
Irgendwo wollte ich sie aber dennoch im Blickfeld haben, aber wie das immer so ist: wenn ich UNBEDINGT eine Idee haben will, dann hab ich keine.
Und gucke da- entdecke ich doch die Verlosung bei Kerstin von elf19 (die ich ab und zu mit meinen Süßspeisen belästige, falls ich denn welche mache. Und sie knipse. Und dann blogge. Also eher selten…)
Sie verloste freundlicherweise einen Gutschein bei prentu, einem holländischen Online-Fotoservice, bei dem ich zum ersten Mal Gartenposter gesehen habe. (Wetterfestes Poster zum Hängen in den Garten. Is klar, oder?) und Zack! hats gemacht und schon hatte ich den gewonnen, juhu!
Ich habe erstmal ein paar Wochen gebraucht und gegrübelt, was ich für ein Foto nehmen möchte (da war doch was…?), aber irgendwann ist der Wächterlöwe dann doch aufgewacht und hat mir einen mit der Tatze übergebraten. Da hätt ich auch selber drauf kommen können, aber manchmal braucht man halt einen kleinen Stoß *aua*.
Ich war zwar ein bißchen dämlich und brauchte beim Eingeben der Gutscheinnummer Hilfe vom Kundenservice, aber der war relativ flott und sehr holländisch-freundlich (am liebsten hätte ich noch länger mit denen gemailt, es schrieb nämlich immer jemand anderes und alle hatten so putzige niederländische Namen wie Kokkeler und Visschedijk *kreisch*) und half mir auch über die niedrigsten intellektuellen Hürden drüber (Ich Depp.)
Und noch dazu bekam ich ausser dem Poster umsonst sogar noch den Rest Porto erlassen obwohl ich soviel Gutschein gar nicht hatte. Nur die Kollegen von GLS waren ein bißchen hitzegeschwächt und haben ein paar Tage länger gebraucht, aber was solls, Poststreik war schlimmer und über sowas beschwer ich mich ja aus Prinzip nicht, die werden ohnehin alle derart mies bezahlt, dass man ja ein schlechtes Gewissen bekommen muss, wenn man was bestellt.
Wo war ich? Ach ja- das GartenBalkonposter.
Und so sieht das nu aus in unserm Garten auf unserm Mini- Balkon:
Gartenposter Collage
Die Farben des Posters sind in Wirklichkeit nicht so quietschgrün, sondern so wie auf dem Originalfoto oben, wahrscheinlich war der Kamera auch zu heiß. Wir freuen uns sehr über das Poster und ich bedanke mich sehrsehrsehr herzlich bei Kerstin und Prentu!!!

2 Gedanken zu „Der Wächterlöwe

  1. Liebe Frau Doro,
    äußerst gern hätte ich dir die gelben Viehcher per Vectorgrafik gesendet bzw. schon nachgezeichnet und somit schnittbereit. Allerdings finde ich nirgends deine email-Adresse und deine liebe Mail von damals ist leider, leider schon lange aus meinem Mailpostfach rausgerutscht. Ich geh heulen 🙁
    Und plups lese ich, dass du dir mittlerweile schon selbst geholfen hast. Na das ist jut!!!
    Ich bin da viel stümperhafter rangegangen und hab einfach screenshots gemacht und diese als jpg abgespeichert und dann nachgezeichnet. Ging och gut. Wenn du also noch Viehcher brauchst, kann ich es ja trotzdem noch versuchen. Also, solltest du mir deine Mailchenadresse doch nochmal verraten.
    Bei der geplanten Mail wollte ich mich auch endlich für deine lieben Kommentare auf meinem Blog bedanken. Aber nein, du willst eben keine Mails 😀
    Schade 😉 Isch hädde mior och escht Mühe gägäbn.
    Liebe Grüße von Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.