Isch bin ganz uffgereescht

Also erstmal….ommmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm…….:

So, jetzt gehts wieder.
Auf diesen Post hin hatte ich mich völlig übermütig als Probenäherin gemeldet und gehofft gefürchtet, sie nimmt mich nicht.
Äh, ja. SIE HAT MICH GENOMMEN!!! *freu*
Das ist nun dabei rausgekommen und darf ich heute zeigen:

Storpung von StickFisch 
 

Mini Storpung als Mädchentasche aus My Aunties „Anna“ von der Hamburger Liebe. Gefüttert mit Vlieseline H640 für den Stand, zwei Henkel aus schmalem Gurtband (schwarz. Das EINZIGE was mein Stoffladen hat *heul*). Innen eine kleine Handytasche angenäht. Webband glücklicherweise nicht nah fotografiert, weil verkehrtrum angenäht. *KopfaufdenTischklatsch* Ohne Kordelzug. Wurde noch am selben Abend zu einem Dreissigsten verschenkt und ist begeistert angekommen *geschmeicheltgrins*.

Storpung normal ungefüttert als Turnbeutel für das kleine Eichmännchen. Aus PüDorf und Sternenstoff, versehen mit der Freebie Fuchs-Appli von PaulaPü via Farbenmix- vielen Dank dafür! Die zwei Henkel sind praktisch zum einfachen Aufmachen, aber wegen der Street Credibility (Its Cool, Man!) musste der Kordelzug verlängert werden zum Über-der-Schulter tragen.
Endlich mal ein Beutel in den was reingeht! 

Nochmal Storpung normal als Turnbeutel, nur Kordelzug, keine Henkel (wegen der Street…nech?). Applis aus einem Fehlkauf von Stoff&Stil rausgeschnippelt (wer lesen kann… die Motive waren VIEL zu groß für meine damaligen Zwecke- perfekt für die Beutel!)

Und endlich mal wieder was für Mama! Der normale Storpung als Handtäschle für die Mama, auch ohne Kordelzug, dafür mit KamSnaps und mit H630 gefüttert und zum Tragen ein einzelner Henkel.  Passend zur Fotobella *gnihihihi*, Stoffe wie gehabt von der Hamburger Liebe.

Und zum Schluss noch ein Robobeutel (Mini Storpung) eher für ein Mädel, mit einzelnem längerem Henkel zum über der Schulter tragen.

Die Anleitung war perfekt, einfach, ausführlich und mit den notwendigen Bildern versehen. Das es Spass gemacht hat, sieht man daran, dass gleich fünf entstanden sind- sonst bin ich erstmal mit zwei zufrieden 🙂 Und das waren nicht die letzten, bald ist Weihnachten…
Das EBook „Storpung“ von StickFisch ist ab dem 1.11.2012 bei Farbenmix erhältlich.
Herzlichen Dank, liebe Sandra, dass ich probenähen durfte!

8 Gedanken zu „Isch bin ganz uffgereescht

  1. Oh hallo, ich bin inspiriert und sowas von. Der erste ist der Schönste für mich! Ich mußte so lachen bei deinem: Kopfaufdentischklatsch. Das isn mal ein Spruch, den kann ich nachvollziehen wenn ich nähe.
    LG von Elke

  2. Wow! Du warst echt fleißig! Und auch wieder so viele Ideen, was man aus diesem Schnitt alles machen kann. Toll finde ich die Variante mit dem Vlies. Sieht finde ich mit etwas Stand sehr chic aus. Bei mir waren das sicher auch nicht die letzten Beutel.
    lg
    Anja

  3. Na Wahnsinn!!! Gleich als Probenäherin auserkoren …. Und dann auch noch so viele schöne Beispiele… Da wirst du dich demnächst vor Angeboten nicht retten können …wunderschöne Sachen hast du da gezaubert…
    GLG
    Sandra

  4. waaaaah, klasse, da hast du dich ja voll ins zeug gelegt. ich bin immer froh wenn ich für jemand probenähe und sticke das ich wenigstens ein teil hinkriege 🙂

    lg patti

  5. Liebe Doro,
    du läufst zur Höchstform auf und machst mir langsam Angst!!! Dass du nicht nähen kannst, kannst du nun endgültig nicht mehr behaupten…!!! Tolle Taschen/Beutel und ganz besonders mag ich die Turnbeutel mit ohne Träger sondern mit Kordelzug oder einem langen Gurt – genial!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

  6. Woahhh na dat ging ja fix, liebe Doro! Du bist ja schneller als ich *g* Ich muss meinen Beitrag noch schreiben^^ Vielen lieben Dank an Dich! LG Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.