Kuckuck, wieder daaaaaaaa!

Schreck lass nach, es ist schon halber März! Noch nicht so wirklich Frühling in Sicht, aber immerhin nicht mehr so kalt *freu*
Schon lange nix mehr gepostet, nicht so wirklich Zeit gehabt, denn gleichzeitig häkeln und posten ging nicht und auch nicht nähen und posten, ganz zu schweigen von all den anderen Dingen die noch so zu tun waren:-)
Nicht zu glauben dass es Leute gibt die Handytäschchen in unbunt haben wollen. Meine Friseurin. Will ein Handytäschchen. „Hast du nicht auch schwarzen Stoff?“ Kreisch!!! Nicht wenigstens ein winzigkleines Häkelblümchen??? Neieieien, am besten ganz schwarz. Uahhh, schüttel. Das war der schwierigste Auftrag der letzten Zeit, ehrlich! An die Seite kam noch ein Band mit ein paar Perlen zum besseren Wiederfinden in der Handtasche und es ist supergut angekommen, uff! Ein ähnliches (ohne Perlen) ging an den Göttergatten samt passendem Schlüsselanhänger 🙂

Und ich habe es geschafft und mein erstes Reißverschlußtäschchen genäht, hahaha!!! Und zwar nach dem E-Book „Nele“ von dieser netten hyggeligen Dame, die mir sogar noch die Reißverschlüsse geschickt hat so dass ich gestern gleich loslegen konnte. Dankeeee!!!!!
Und ENDLICH habe ich dafür meinen Gewinn von Pattililly angeschnitten und jetzt habe ich auch ein niedliches Millitäschchen! Und wie die liebe Stephi versprochen hat, ist das Einnähen von Endlosreißverschluß TOTAL einfach!!

Süß, oder?
Aber bis ich mal wieder das Nähen anfing, war ich schwerstens mit Häkeln beschäftigt. Mit Hilfe des Ebooks Pudelwohl von Silke habe ich mir einen Schlupfschal und Stulpen gehäkelt und bin jetzt noch an der Mütze. Da ich aber hoffentlich diesen Winter keine Mütze mehr brauche, lasse ich mir Zeit damit, reicht auch noch im nächsten Winter 🙂

So, wenigstens habe ich jetzt mal einen Post geschafft, juhu, trotz mannigfaltiger Ablenkung *hrrmpf*. Mann guckt „Stirb langsam 4.0“ (und ich muss ständig auch hingucken) und Sohn ruft zuverlässig alle Viertelstunde weil er nicht schlafen kann. Typisch Sonntagabend halt. Obwohl ich zugeben muss, dass Männe dran ist und alle Viertelstunde ins Kinderzimmer abzwitschert 🙂
Also, gute Nacht allerseits und eine schööööööne Woche allen Lesern und Leserinnen!
Doro

Ein Gedanke zu „Kuckuck, wieder daaaaaaaa!

  1. Guten morgen Doro..
    die sehen wirklich super süß aus.. und die Farben passen optimal… schön das es am ende nicht so schwierig war.. wie heißt es so schön:

    Alles ist schwierig, bevor es leicht wird ;o))

    eine kreative Woche wünsche ich Dir.
    Stephi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.