Verdammte Technik

Jetzt wollte ich mich endlich mal in die illustre Schar der Binge-Watcher (ich musste erst nachschlagen, was das bedeutet. Komaglotzen gefällt mir besser) einreihen und was passiert? Ich komm mit der Technik nicht klar! *krückstockgefuchtel*

Wann genau (und warum zum Teufel eigentlich) wurde der gute alte DVD-Player abgelöst von Maschinen aus der Hölle, die angeblich alles können und sich doch standhaft weigern einen Film abzuspielen wenn man den geheimen Decodierungstanz rund um die goldene xbox nicht kennt.
Ich besaß mal einen DVD Player, der hatte genau vier Knöppe. An/Aus, Play, Stop, Pause.
Der spielte zuverlässig jede DVD ab, die man ihm hinhielt und erwartete vorher kein Studium einer Bedienungsanleitung von der Größe der gesamten Brockhaus-Bibliothek (selbstverständlich nur online verfügbar).
Auch die Fernbedienung hatte nur wenige Knöppe mehr für irgendeinen Einstellungskram, aber die Grundfunktionen waren klar und deutlich bezeichnet: Play, Stop, Pause.
Heute würde die unter „seniorengerecht“ laufen.
Die xbox-Fernbedienung dagegen spottet jeder Beschreibung. Fünfzehn verschiedene Knöppe, Drücker und Drehdingse mit seltsamen Zeichen drauf, zwei davon drehen sich in jede Richtung und genau keiner davon macht das was ich will, nämlich: Play.

Jetzt habe ich zum Geburtstag die kompletten 15 Staffeln von „Emergency Room“ bekommen, habe einen Tag frei, alle Partyreste aufgeräumt und kann nix gucken, weil ich das verdammte Teil nicht ankriege!
Das fängt ja gut an, das neue Lebensjahr.
Ach, ich nehm einfach meinen Rollator und schiebe zur Nähmaschine. Die versteh ich wenigstens….

5 Gedanken zu „Verdammte Technik

  1. Äh ja. Willkommen im Club der Greisen. Wir haben hier 4 (!) Fernbedienungen, von denen ich genau eine (1!) bedienen könnte, wenn da nicht die Koppelung der anderen merkwürdigen Geräte wäre, die offenbar nicht unabhängig voneinander arbeiten können. Ich empfehle online-Streaming. Das kann ich zum Glück noch.
    Beste Grüße!

  2. 🙂
    Wir haben jetzt nach 9 Monaten endlich mal den amazon firestick in Benutzung – bevor das nächste Weihnachstfest kommt *lach*
    Also, gib Dir noch ein paar Wochen, vor dem nächsten Geburtstag hast Du es bestimmt geschnallt… Liebe Grüße und natürlich trotz solcher Tragödien ein gutes neues Lebensjahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.