Ein neues PROJEKT!!!

 

Hallo Ihr Lieben,
zum neuen Projekt später, erstmal ein paar Eindrücke vom „Paradiesgarten“.

 

Die Sonnenblumen und Dahlien sind ein Traum. Und es sind in diesem Jahr nochnichtmal soviele wie sonst. Und obwohl dieser Sommer wettermäßig kein guter für uns war, für die Ernte war er prima. Die Obstbäume im Paradiesgarten biegen sich unter ihrer Last, schaut euch nur mal den Pfirsichbaum an!

 

Ist das zu fassen? Pfirsiche mitten im Westerwald (zur Erinnerung: …da pfeift der Wind so kalt…)!
Ich sag ja: Paradiesgarten!
Der Herr über Pflanzen und Blumen, Obst und Gemüse feierte seinen 70. Geburtstag und so sieht er aus:

Oder so ähnlich… 🙂

Meine musikalische Untermalung und Inspiration kommt heute übrigens von Mogwai. Wir hören ein Livekonzert aus dem Roundhouse in London, der Link bezieht sich auf die neueste Platte CD.

Schaut mal, was ich schönes neues genäht habe. Ich war SO stolz und hätte den Kerl um ein Haar selbst mit ins Bett genommen! Es war etwas mühselig, ihn dem neuen Besitzer heute nochmal
abzuluchsen um das Foto machen zu können, aber großzügig durfte ich ihn nochmal kurz haben.

 

*stolzindieBrustwerf* Ist der nicht toll???? Und soooo kuschelig! Ich habe einen Rest Sweatshirtstoff gekauft und einfach die Rückseite nach aussen genommen, das ist sooo weich! Glücklicherweise habe ich von dem Stoff noch, da muss ich unbedingt noch ein Kissen von nähen *gnihihi*.
Vielen lieben Dank an farbenmix, die das Freebook „Elefantös“ zur Verfügung gestellt haben! Da ich ja nähtechnisch noch ein blutiger Anfänger bin, versuche ich mich immer lieber erst an Freebooks. Da ärgere ich mich später nicht so, wenn es nicht hinhaut. Vor allem haben die Freebooks den Vorteil, dass ich gleich reinschauen und entscheiden kann ob das was für mich ist. Ich habe erst einmal ein E-Book gekauft (Money Fix von Klara Klawitter), das E-Book war verständlich und gut illustriert, aber ich trau mich nicht dran. Blödes Schrägband *grrrmblll*. Na, irgendwann wirds schon noch. Anfänger eben.
Und so als blutiger Anfänger, was macht man da?? Na, sich auf dem Kunstmarkt anmelden natürlich, was sonst?
Das neue PROJEKT!!! Ich muss völlig wahnsinnig geworden sein. Vielleicht ist mir aber auch nur das viele Lob zu Kopf gestiegen (da seid ihr nicht ganz unschuldig dran*hihi*).
Nein, aber im Ernst. Ich habe noch ein paar andere Frauen mobilisiert, die alle keinen eigenen Stand auf dem Kunstmarkt zusammenkriegen (und auch nicht möchten) weil sie halt nicht so eine Riesenbandbreite haben, sondern nur ein paar verschiedene Sachen herstellen. Zusammen sind wir Quark stark viele und da können wir als Kreativ-Team oder so doch locker mal zwei Tage Markt über die Runden kriegen. Äh? Oh, mein Gott, und ich habs angeleiert *zitter*
Also; fünf Frauen mit gestrickten Strümpfen, Filzstulpen, Strickstulpen, Fotokarten, Schlüsselanhängern, genähtem Baumschmuck, Nadelkissen, Taschen in verschiedenen Größen, Tassenteppichen, Stifterollen, Stiftemäppchen, Mini-Wickeltaschen, Pixibuchhüllen, Schlüsselbändern und solchem Kleinkram. Das muss doch reichen für so einen kleinen Stand?
Ach, das klappt schon. Am 25.9.  ist Stoffmarkt in Frankfurt und vorgestern kam der neue Katalog von Stoff & Stil. Die haben eigentlich recht günstige Knöpfe und Bänder, da werde ich mal etwas bestellen. Oder hat eine einen guten Tip wo man günstig Webbänder und Knöpfe bestellen kann? Unser Stoffladen hat leider eine, wie soll ich sagen… etwas eingeschränkte Auswahl. Kann ja nicht alles haben. So, genug gefaselt, hier noch ein Bild von meinen Schlüsselanhängern, hab ich selbst erfunden:

Sind doch ganz nett, oder?
Ich alpträume jetzt noch ein bißchen von den Mengen an Sachen die ich noch nähen muß will bis zum 5. und 6. November, da findet nämlich der Kunstmarkt statt. (Handarbeit ist ausdrücklich in die Kunst mit einbezogen- ich hab mich extra vergewissert. Wie peinlich, wenn da nur Künstler rumstünden und ich mit Selbstgenähtem mittendrin*kreisch*)
Euch allen eine schöne Woche, denkt dran: gute Mädchen kommen in den Himmel, böse ……..
In diesem Sinne
tschööööö!!!

2 Gedanken zu „Ein neues PROJEKT!!!

  1. Auch ich musste bei dem Bild erst einmal schmunzeln, tolles Gemälde, erinnert mich total an meine Kids, die haben sehr oft gesessen und gemalt.
    Der Kuschelfant ist super geworden….viel Spaß beim weiternähen, meine Maschine ruht schon ziemlich lang, hab im Moment einfach keine Lust drauf…ich stricke oder häkel im Moment lieber.
    Bedanken möcht ich mich noch recht herzlich für die lieben Wünsche zu unserer Silberhochzeit….ich hatte richtig Glück mein Frosch wartete ganz in meiner Nähe und ich glaub ich habs richtig gemacht und den genommen…mein kleines Schwesterchen musste auch lang auf den richtigen warten, doch bei ihr hat sich das Warten auch gelohnt…
    Wünsche dir eine schöne Woche und schicke dir ganz liebe Grüße Christel

  2. Wo fang ich an???
    Das gemalte Bild ist spitze!!! Eins A!!! mit Schmunzeleffekt – toll!!
    Der Elefantöös gefällt mir auch sehr, sehr gut! (Und bei allen Ebook-Verkäufern kannst du gerne nachfragen, wenn mal Probleme sind! Da bekommst du also Schnitt, Anleitung und falls gewünscht sogar persönliche Betreuung – also kannst du Ebooks ruhig kaufen!!! Und DU kriegst das schon hin – bin ich sicher… brauch ich nur mal auf deine Schlüsselanhänger zu gucken. Die sind auch GELUNGEN!!! Und dein Projekt: klasse Idee, sich zusammen zu tun – ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg!! Euer Angebot ist RIESIG!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.