Mein liebstes Nähprojekt 2014

möchte Nell von Bienvenido Colorido sehen. Da musste ich nicht lange überlegen, das war ganz klar die Decke aus zu klein gewordenen Lieblingsjerseyshirts, die der Haushaltsvorstand zu Weihnachten bekam.
Geplant hatte ich die Decke schon länger und die zu klein gewordenen Shirts dafür gesammelt. Aber so richtig rangetraut habe ich mich nicht. Jersey- und Sweatquadrate in verschiedenen Qualitäten zusammennähen, das konnte ja nur schiefgehen.

IMG_5603_Fotor
IMG_5604_Fotor
IMG_5612_Fotor
IMG_5606_Fotor
IMG_5613_Fotor
IMG_5616_Fotor
Hat geklappt!Noch ein paar Quadrate aus Stoffresten dazu und als Rückseite kuscheliger Sternenfleece aus meinem Lieblingsstoffladen- so schön und so weich!
Junior (der Haushaltsvorstand, klar, oder?) hat sich sehr gefreut und die Decke gleich ins Bett geschleppt.
Das war aber auch wirklich ein Projekt! Ich weiß ehrlich nicht, wie man die Geduld aufbringen kann, einen Quilt zu nähen. Am Ende noch per Hand *umfall*.
Da bin ich doch eher für die schnelleren Näherfolge. Mamacita zum Beispiel 🙂

Und damit habe ich auch mal wieder was für Made4Boys!

3 Gedanken zu „Mein liebstes Nähprojekt 2014

  1. SOOOOOO toll!! Deine Decke ist wunderschön geworden! Hut ab!! Auch wenn ich die Decken klasse finde, habe ich mich bisher immer um die viele Schnibbelei und vor allem das „penible“ Zusammennähen gedrückt…..hüstel…..Aber ich gestehe: Diese Bilder machen schon Lust mal über den eigenen Schatten zu hopsen ;-)….Mit lieben Grüßen! Und falls man sich nicht mehr hört: Einen guten Rutsch in ein glückliches 2015! Nicole

  2. Ich find die ja auch ein bisschen verrückt, die so ein Projekt mit der Hand nähen… Ich verneige mich davor in Ehrfurcht und stell mir die Frage !WArum?“ Mir fehlt die Geduld definitiv für sowas. Da bin ich ganz bei dir von wegen schnellen Näherfolgen. Aber ehrlich, so eine Decke, die nicht den schnellen Näherfolg verspricht, hat auh was! Sieht klasse aus und ist etwas Besonderes!
    VLG Julia

  3. superschön 🙂

    diese Sammlung wartet bei mir auch noch auf die Erfüllung 😉
    eigentlich hätte ich ja genug T-Shirts und Sweat-Shirts gesammelt, also könnt ich auch mal loslegen!

    Danke auch für die lieben Weihnachtsgrüße 🙂

    LG Agnes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.